NEWS von Patric Lehmann |
Öffnungszeiten Support | Feiertage
Gerne informieren wir Sie hiermit über die Öffnungszeiten des SwissSalary Support über die kommenden Feiertage.
Mehr
NEWS von Patric Lehmann |
Quellensteuer: Partnerangaben pflichtig ab 1. Januar 2019
Ab dem 1. Januar 2019 sind bei sämtlichen verheirateten oder in eingetragener Partnerschaft lebenden Mitarbeitenden die quellensteuerpflichtig sind, zusätzliche Angaben zum Partner nötig.
Mehr
NEWS von Erich Stähli |
IncaMail - Version 4.6
IncaMail hat die neue Version 4.6 freigegeben
Mehr
NEWS von Erich Stähli |
SwissSalary BAU | Weiterentwicklungen für Dynamics NAV 2018
SwissSalary BAU | Technisches Updates auf die neuste NAV-Version 2018 im Herbst 2018
Mehr
NEWS von Erich Stähli |
ISO 20022 | Sind Sie bereit?
Umstellung auf ISO 20022 planen
Mehr
NEWS von Erich Stähli |
Quellensteuer 2018 | Erweiterung Tarife Kanton AR
Erweiterung Quellensteuer-Tarife Kanton AR
Mehr
NEWS von Stefan Schütz |
SwissSalary Ltd. | GDPR (DSGVO)
SwissSalary Ltd. setzt sich aktuell stark mit den neuen Gesetzgebungen der EU sowie der Schweiz auseinander. Aus diesem Grund setzen wir gezielt eine Projektgruppe ein, die sich intensiv damit befasst.
Mehr
NEWS von Erich Stähli |
Dynamics NAV 2018 | SwissSalary NAV ist bereit
Die SwissSalary NAV-Objekte für Dynamics NAV 2018 sind verfügbar.
Mehr
NEWS von Erich Stähli |
SwissSalary Hotfix 5052.002 verfügbar
Hotfix für Arbeitgebende mit quellensteuerpflichtigen Mitarbeitenden im Kanton GE
Mehr
NEWS von Erich Stähli |
Basis- und SuperUser-Schulungen | Neue Termine 2018
Haben Sie neue Mitarbeitende im Payroll/HR-Bereich, welche eine Basis- oder eine Schulung für Fortgeschrittene wünschen?
Mehr
NEWS von Erich Stähli |
Familienzulagen & Quellensteuertarife 2018
Stand per 22.12.2017
Mehr
NEWS von Erich Stähli |
LSE-Statistik 2016 | QualityReport | Korrektur-Möglichkeiten
Wir stellen Ihnen Tools und Dokumentationen im geschützten Bereich zur Verfügung, damit Sie die LSE 2016-Statistik erfolgreich und möglichst fehlerfrei via ELM übermitteln können.
Mehr
NEWS von Erich Stähli |
ISO 20022 | pain.001 | neue Schnittstelle für Lohnzahlungen
SwissSalary ist ready für den neuen Zahlungs-Standard ISO 20022 (pain.001).
Mehr
NEWS von Erich Stähli |
LSE-Statistik | Rückmeldungen vom BFS
LSE-Statistik 2016 - wir sind in der Analyse von möglichen Datenfehlern
Mehr
NEWS von Erich Stähli |
Quellensteuer-Kanton GR | Änderung beim Kinderabzug ab 01.06.2017
Im Kanton GR berechtigen ab 01.06.2017 auch Differenzzulagen zu einem Kinderabzug bei der Quellensteuer.
Mehr
NEWS von Erich Stähli |
SwissSalary 365 ab sofort mit Microsoft Dynamics NAV 2017
SwissSalary 365 bietet jetzt noch mehr Features von Microsoft Dynamics NAV 2017
Mehr
NEWS von Erich Stähli |
Parifonds Bau ab 1. April 2017
Neuer Beitragssatz ab 01.06.2017 und neues Leistungsgesuch ab 01.04.2017 beim Parifonds Bau
Mehr
NEWS von Erich Stähli |
Die Quellensteuertarife 2017 sind verfügbar!
Bitte beachten Sie allfällige Änderungen in den nächsten Wochen auf unserer Homepage. Die QST-Tarife enthalten seit 01.01.2015 folgende *Zusatzinformationen:
Mehr
NEWS von Erich Stähli |
Quellensteuer Kanton VD | Rückmeldung von Tarifmitteilungen via ELM
Tarifmitteilungen via ELM - tolle neue Möglichkeiten für die Quellensteuer-Rückmeldung
Mehr
NEWS von Stephan Grossenbacher |
Kanton Waadt erhöht Familienzulagen per 01. September 2016
Erhöhung der Familienzulagen im Kanton VD per 01.09.2016
Mehr
NEWS von Marcel Duss |
Details zu FABI von der ESTV
Die Schweizerische Steuerkonferenz hat sich dem Thema FABI detailliert angenommen.
Mehr
NEWS von Erich Stähli |
SwissSalary Ltd. im President’s Club 2016 von Microsoft Dynamics
Wir gehören auch 2016 zu den Top 5% Partner weltweit von Microsoft Dynamics!
Mehr
NEWS von Erich Stähli |
Neuer Lohnausweis (ab 2016) | Aussendienstmitarbeiter mit Geschäftsauto
Kennen Sie schon unseren Fachblog? Wir veröffentlichen über diese Plattform periodisch wichtige fachliche Informationen rund um das Thema "Payroll". Schauen Sie doch mal rein.
Mehr
NEWS von Silvia Konerding |
Personal Swiss 2016 - vielen Dank!
Der Timelapse von Aufbau ist fertig, die besten Fotos ausgewählt, aber der Gewinner/die Gewinnerin von unserem Gewinnspiel "A Mark for one day" ist noch nicht gekürt.
Mehr
NEWS von Erich Stähli |
AKTUALISIERT | Die Quellensteuertarife 2016 sind verfügbar!
Bitte beachten Sie allfällige Änderungen in den nächsten Wochen auf unserer Homepage. Die QST-Tarife enthalten seit 01.01.2015 folgende *Zusatzinformationen:
Mehr
NEWS von Erich Stähli |
Jahresend- und ELM-Handbuch verfügbar | ELM-FAQ
Das ELM-Handbuch ist noch in Überarbeitung, kann jedoch für die Installation und Übermittlung verwendet werden. Das überarbeitete Jahresend- und ELM-Handbuch 2015/2016 finden Sie im geschützten Kunden-/Partnerbereich.
Mehr
NEWS von Michela De Feo |
SwissSalary ist zertifiziert für Microsoft Dynamics NAV 2016
CfMD-Zertifizierung (Certified for Microsoft Dynamics) erfolgreich abgeschlossen für SwissSalary NAV 2016
Mehr
NEWS von Stephan Grossenbacher |
WICHTIG | QST-Tarif Kanton SH rückwirkend per 01.01.2015 geändert
Der Kanton Schaffhausen hat per 15.07.2015 nachträglich die Quellensteuer Tarife 2015 per 01.01.2015 angepasst.
Mehr
NEWS von Yanik Fahrni |
Das ist SwissSalary!
Die Filme über uns in Hochdeutsch und Schweizerdeutsch sind jetzt online.
Mehr
NEWS von Erich Stähli |
AKTUALISIERT: Quellensteuertarife 2015 verfügbar
Die Quellensteuertarife für das Jahr 2015 sind verfügbar! Bitte beachten Sie allfällige Änderungen in den nächsten Wochen auf unserer Homepage.
Mehr
NEWS von Erich Stähli |
Familienzulagen und Fonds 2015 | verfügbar
Es gibt diverse Anpassungen bei den Familienzulagen sowie bei den kantonalen FAK-Arbeitgeber-Beiträgen. Im geschützten Kunden-/Partnerbereich finden Sie dazu alle Unterlagen.
Mehr
NEWS von Stephan Grossenbacher |
QST nur noch mit ELM möglich, ISEL wird nicht mehr unterstützt.
QST nur noch mit ELM möglich, ISEL wird nicht mehr unterstützt.
Mehr
NEWS von Stephan Grossenbacher |
Merkblatt zur Quellensteuer-Datenlieferung mit swissdec 4.0
Hier gehts zum Download des "Merkblatt zur Datenlieferung gemäss Lohnstandard-CH Quellensteuer"
Mehr
NEWS von Stephan Grossenbacher |
SwissSalary ist swissdec-Version 4.0 zertifiziert!
Ab sofort ist SwissSalary mit der neusten swissdec Version 4.0 zertifiziert
Mehr

Tech

35 Beiträge

Letzter Beitrag : 10.08.2018

NAV 2013 uses Unicode internally - but what does this mean for us developers?

Mai 22, 2014, 15:27 von Yanik Fahrni

The newest version of Microsoft Dynamics NAV 2013 supports and uses Unicode internally. But what does this mean for our daily live? In this article I want to share with you our experiences and pitfalls when developing SwissSalary for NAV 2013.

Unicode in general

Unicode is the mainly standard today for seamless support for all possible and impossible characters on this planet. From arabic letters to chinese to cidllic to western, unicode eats everything without complaining. So if you need a report containig arabic and japanese characters, unicode is what you want. But of course it is also very usefull for databases. If a database collection is unicode, it supports different languages in the same database. This was not possible before unicode. 

Unicode in NAV 2013

In versions before NAV 2013, the internal encoding was ASCII - a very limited character set, especially for non-western characters. With NAV 2013, the internal encoding is Unicode. This means, if NAV reads a record from the database into the memory, it is stored as Unicode in the memory. This is very important to know!

So, if we use a string value from the memory in an way the encoding matters, we must be aware of the fact that it is Unicode, not ASCII anymore.

Pitfalls

If you have this Code:

MyChar := 'ü';
MyInteger := MyChar; // gets the integer value of the character
MESSAGE(FORMAT(MyInteger));

In Versions prior NAV 2013, you got the Number xxx as the result. This was the ASCII value for the character 'ü'.

In NAV 2013, the same code gives you the number yyy as a result. This is the Unicode value for the letter 'ü'.

In SwissSalary, we need to create a lot of different import/export files with ANSI or UTF8 encoding. We had convertion functions like this:

IntegerValue := InChar;

CASE IntegerValue OF
  255: ConvertedChar := 134;
  256...
END;

EXIT(ConvertedChar);

(Of course, there where COM automations for convertion available before, but we avoided as mutch external components as possible to provide a painless installation of SwissSalary.)

Because NAV 2013 now returns the Unicode Integer Value (and not the ASCII Integer value like in previous versions) our conversion functions do not work anymore: The convertions will be wrong, if the character is converterted at all.

First, we tried to rewrite the function to support the new Unicode values. But hey, Unicode is not limited at all in terms of maximal numbers of characters, and it get's updated every month or two. Do we want to update this for the rest of our developer live by hand? Certainly not.

As NAV2013  supports the .NET framework for all avalable clients (at least server side) we can now take advantage of the convertion functionalities .NET provides. And based on the fact that NAV 2013 is built completly on the .NET framework, we can be shure that it is available and can use ist without worries.

The solution

With the .NET component StreamReader we now can convert Unicode much simpler in NAV 2013. The following code shows how to import a ANSI encode file in NAV:

You can download the demo here.

Conclusion

Unicode in NAV 2013 is a good thing for sure and long overdue. But you have to know what changed inside NAV to get your functions work, escpecially when writing/reading files or streams.

Btw: In XMLPorts, you can define the Encoding in the Properties, so you don't have to use a convertion function.

<screenshot>

And because ASCII and UTF8 are subsets of Unicode, we don't even need to convert those anymore when importing a file!

http://cagle.com/working/080213/singer.gif

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/a/ab/Unicode_logo.svg/220px-Unicode_logo.svg.png