Der Hotfix 5058.001 ist ab sofort verfügbar.

Für unsere SwissSalary 365 SaaS-Kunden steht der Hotfix via "Business Central admin center" -> "Apps" zur

Verfügung.

 

Videoanleitung: https://youtu.be/wkdJFezBH08

 

Unsere onPrem-Kunden (installierte Version) können den Hotfix 5058.001 als ZIP-Datei auf unserer Webseite im geschützten Bereich herunterladen und manuell einlesen.

 

 

Der Hotfix beinhaltet folgende Fehlerbehebungen und Entwicklungen:

 

Cloud SaaS | Datenbank Name Check entfernt

Die Überprüfung des Datenbank Name hat bei der Synchronisation von SwissSalary Direct oder
EasyRapport in der Cloud zu Fehlermeldungen geführt. Dieser Check wurde für die Cloud Umgebung
entfernt. So werden Synchronisationsfehler bei Direct und EasyRapport vermieden.

 

EasyRapport DataPerCompany und Sync Datum abfüllen

Der Transfer konnte nicht ausgeführt werden, da das SyncDatum in einem Fremdmandanten nicht
abgefüllt werden konnte. Geprüft wird neu ob CHANGECOMPANY ausgeführt werden darf.

 

Task #11053 | 5058.001

Jahresabrechnung Sozialfonds | Jahreslohn

Die Jahresabrechnung Sozialfonds hat mit der SwissSalary Version 5058.000 die Lohnwerte eines Monats

ausgegeben anstatt des Jahreslohnes. Dies ist behoben.

 

Task #11060 | 5058.001

Zugriff Abteilungsleiter | Filter auf Lohnlauf Kopf
Ein Abteilungsleiter mit Zugriff auf SwissSalary konnte den Filter auf der Tabelle lösen. Das ist behoben und
der User kann den Filter nicht mehr entfernen.
Die Seite "SwS Payroll Head" zeigt dem Abteilungsleiter keine Werte an, der Aufruf von Lohnposten der
zugewiesenen Mitarbeitenden muss via "Lohnarten" --> "Lohnposten" erfolgen.

 

Task #11081 | 5058.001

SmartPort | Berechtigungen für Abteilungen und Abrechnungkreis für Abteilungsleiter
Für die Smartport Change und Smartport Posted Change Tabelle wurden 2 neue FlowFields erstellt
(Abrechnungskreis und Abteilung).
Zusätzlich zu den neuen Feldern wurde auf den verschiedenen Pages der Aufruf um die SmartPort Daten
korrekt zu filtern implementiert.
Mit diesen Änderungen sieht ein Abteilungsleiter auch im Smartport nur die Änderungen der zugewiesenen
Mitarbeitenden.

 

Task #11155 | 5058.001

Arbeitsgruppe | Saldobuchung bei Einstellung Woche oder Tag
Seit dem Update 5058 wurde bei der Berechnung für die Saldobuchung bei der Einstellung auf Woche oder
Tag die Sollzeit des Monats mit der Ist-Zeit des Tages oder der Woche verglichen, was fälschlicherweise zur
Berechnung von Minusstunden führte. Dies ist behoben.

 

Task #11168 | 5058.001

EasyRapport SumRange Feldlänge von 30 auf 100 Zeichen
Für den Rapporttyp "Pausenabzug" gibt es die Möglichkeit, dass alle Tagesrappport-Typen in einem Filter
automatisch zusammengesetzt und an EasyRapport übergeben werden. Dazu wird das Feld SumRange in EasyRapport verwendet. Die Übergabe ins Feld SumRange wurde nun von 30 auf 100 Zeichen erhöht,
sobald der Rapporttyp Pausenabzug in Verwendung ist.

 

Task #11119 | 5058.001

Report 3065046 Budget | Lohnteile mit übergeben
Neu ist bei der Verarbeitung "Lohn importieren/Lohnerhöhung" das Feld "Lohnteile Filter" vorhanden. In
diesem Feld können Sie Lohnarten eintragen, welche zusätzlich zum Lohn in das Budget übertragen
werden sollen. In diesem Feld können Sie die gewohnten Filter eintragen (z.B. 4700|4701|4702 oder
4700..4702). Wird die Vearbeitung gestartet, werden die Beträge der Lohnteile aus SwissSalary in das Budget
übertragen. Dabei werden die Felder "Gültig von" und "Gültig bis" der Lohnteile berücksichtigt. Auch die
Einrichtung "Berechnung Ein-/Austritt" der Lohnart wird berücksichtigt.
Hinweis: Im Spaltenlayout muss bei der Zeile, in welcher die entsprechende(n) Lohnarte(n) im Feld
"Lohnarten Filter" eingetragen ist, das Häkchen "Editirbar" gesetzt sein.

 

Task #11112 | 5058.001

SAP Interface Erweiterung (MWST Produktbuchungsgruppe)
Es wurde ein neues Feld auf der Page SAP Setup eingebaut mit dem Namen "MwSt. Export". Sobald dieses
Feld aktiviert ist, wird auf dem Fibu konto die MWST Produktbuchungsgruppe gezogen und im File
mitgegeben.

 

Werdegang | Bearbeitung

Kann neu in Excel geöffnet und bearbeitet werden.

 

Task #10881 | 5058.001

KLE | Reaktivierung von Fällen
Ein abgeschlossener Case wird mit dem Status 'Kommunikation gestoppt' in die "geschlossenen" Cases
verschoben. Wird der Case durch den Versicherer reaktiviert, wechselt der Case zurück auf "gemeldet" und
kann somit wieder bearbeitet werden.

 

KLE | Sprachproblem

KLE konnte im Update 5058.000 nicht mehrsprachig übermittelt werden.

 

KLE | Adresse in SwissSalary BAU

Die Einrichtung Swissdec Setup und der KLE Taggeld Detail Report werden mit diesem Hotfix korrigiert.

 

Task #11059 | 5058.001

Demo Stammdaten | Mandantenübergreifende Tabellen
Die Funktion "Demo Stammdaten generieren" darf nur in einer Testdatenkbank bzw. in einer Sandbox
durchgeführt werden. Wird diese Funktion in einer produktiven Datenbank ausgeführt, besteht das Risiko,
dass Einrichtungen von mandantenübergreifenden Tabellen (z.B. Funktionen, Zeitarten) verändert werden.
Mandantenübergreifende Tabelle zum Beispiel "Zeitarten" wird nicht komplett gelöscht und frisch erstellt.
Nur in der SysInit Datei definierte Zeitarten werden hinzugefügt oder bearbeitet.
Neu vom Benutzer erfasste Zeitarten bleiben bestehen.